Junge Meisterwerke

So | 04.09.2022 | 17.00 Uhr | Festhalle Wörth

LandesJugendOrchester Rheinland-Pfalz & Kirill Troussov 

Programm:

Stanislaw Ludkewytsch | Die Heldentat
Peter Tschaikowsky | Violinkonzert in D-Dur, op. 35
Antonin Dvorak | Die Mittagshexe
Bedřich Smetana | Die Moldau aus dem Zyklus „Ma Vlast“


Solist: Kirill Troussov (Violine)
Dirigent: Uwe Sander

Inspiriert vom Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Kompass Europa: Ostwind“ erwartet das Publikum beim Auftritt des LandesJugendOrchesters in der Festhalle Wörth ein beeindruckendes Hör-Erlebnis. Denn den Verantwortlichen bei der Auswahl von Solist und Programm ist für die Sommerarbeitsphase der jungen Orchesterelite des Landes ein ausgesprochener Coup gelungen. Neben Bedřich Smetanas wunderbarer Tondichtung „Die Moldau“ aus seinem symphonischen Zyklus „Ma Vlast“, erklingen Antonin Dvořáks selten gespielte, märchenhaft farbenprächtige Vertonung von Karel Erbens Ballade „Die Mittagshexe“ sowie eine echte Repertoire-Rarität des polnisch-ukrainischen Komponisten Stanislaw Ludkewytsch „Die Heldentat“. Den Programm-Höhepunkt bildet sicherlich eines der berühmtesten Konzerte der Violinliteratur überhaupt, das noch dazu auf dem Instrument erklingt, auf dem bereits die Uraufführung des Werkes gespielt wurde: Kirill Troussov ist der Solist in Tschaikowkis Violinkonzert. Früh gefördert von Geigenlegende Yehudi Menuhin und ausgebildet bei bedeutenden Lehrern wie Zakhar Bron und Christoph Poppen gehört er nicht erst seit seinem spektakulären Einspringen für Gidon Kremer heute zu den international gefragtesten Geigern seiner Generation. Er gastiert regelmäßig als Solist bei den bedeutendsten Orchestern und Festivals weltweit. Kirill Troussov spielt die Antonio-Stradivari-Geige „The Brodsky“ von 1702, benannt nach Adolph Brodsky, der am 4. Dezember 1881 mit diesem Instrument Peter Tschaikowskis Violinkonzert uraufführte.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen des langjährigen Kaiserslauterner Generalmusikdirektors Uwe Sandner.

Tickets sind erhältlich bei der Stadtverwaltung Wörth oder im Online-Shop (gebührenpflichtig) 


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.