Pajazzo - 40 Jahre Bigband-Jazz

Frischer und faszinierender Jazz am 2. Oktober in der Kulturhalle Schaidt

Pajazzo (Palatine Jazz Orchestra) - dieser Name steht für satten, kompakten Ensemble-Sound, virtuose Solisten und immer wieder frischen und faszinierenden Bigband-Jazz. „Wir haben mächtig Spaß am Musizieren und machen das für unsere Zuhörer körperlich wie emotional erfahrbar“. Pajazzo besteht seit 1982 und gehört somit zu den beständigsten Ensembles im Bigband-Bereich. Erlesene Perlen der Bigband-Literatur und besondere Stücke, die selten zur Aufführung kommen, sind das Markenzeichen von Pajazzo. Eine willkommene Herausforderung für die Musiker - eine Bereicherung für das Publikum! Weitere Arrangements steuert der Trompeter und Flügelhornist Andreas Diemer bei, der speziell für Pajazzo maßgeschneiderte Stücke schreibt. Seine Stilbreite reicht von knackigem Funk über einfühlsame Balladen bis hin zu Stücken, die in keines der gängigen Schemata passen. Zum Funkeln bringt das ganze Silvie Fazlija. Die Sängerin ist ein Diamant, welcher glitzernde Akzente setzt und der Band noch mehr Strahlkraft verleiht.

Das Konzert ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Wörth am Rhein und des Jazzclubs Wörth. Es findet am Sonntag, 2. Oktober 2022, um 18 Uhr in der Kulturhalle Schaidt statt.

Tickets für die Veranstaltung können bei der Stadtverwaltung Wörth (Tickethotline 07271–131-444 oder ), unter reservix.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden. Alle aktuellen Informationen zum Kulturprogramm der Stadt Wörth, zu den Preisen und der Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie können auf der Homepage www.woerth.de nachgelesen oder bei der Stadtverwaltung (Tel. 07271–131-226) erfragt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.