Ottstraße in Wörth

Erster Bauabschnitt freigegeben

Am 15. Juni konnte Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche den ersten Bauabschnitt in der Ottstraße in Wörth eröffnen. Die anwesenden Bürger konnten die neu erstellten Aufenthaltsbereiche genießen und Fragen zum aktuellen sowie zum kommenden Bauabschnitt stellen.

Bürgermeister Nitsche bedankte sich für die Geduld während der Baumaßnahme. Der stellvertretende Ortsvorsteher Andreas Hella freute sich über den Vorrang, den Fußgänger und Radfahrer in der Ottstraße künftig haben werden. Ein Dank des Bürgermeisters ging auch an die Gremien für deren Unterstützung des Projekts. Ihre Entscheidung für einen hellen Pflasterbelag stelle eine große Hilfe im Kampf gegen die Hitze dar. Auch die Schattenbildung der Bäume werde künftig verhindern, dass sich die Straßenoberfläche zu sehr aufheizt. Die Baumpflanzungen für den ersten und zweiten Bauabschnitt würden erst im Herbst erfolgen, da eine Pflanzung im Sommer nicht möglich sei. Zur Abkühlung und zur Feier des Tages spendierte der Bürgermeister den Anwesenden noch eine Runde Eis. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.