Sperrungen

(Stand: 28.06.22) Baustellen, Umleitungen und andere Verkehrsbehinderungen:


B9 zwischen Kandel und Landesgrenze

Update 21.06.22: Der LBM Speyer beabsichtigt eine Schadstellenbeseitigung auf der B9 zwischen Kandel und der französischen Landesgrenze auf Höhe Büchelberg. Die Maßnahme findet unter Vollsperrung der B9 statt. Im Zuge dieser Sperrung werden auch Unterhaltungsarbeiten an den Banketten und der Fahrbahnmarkierung ausgeführt. Folgender Zeitraum ist für die Sperrung vorgesehen: Freitag, den 01.07.2022 ab ca. 18:00 Uhr bis Montag, den 04.07.2022 bis ca. 06:00 Uhr. Der Verkehr wird über Neulauterburg und Hagenbach im Zuge der L554, L540 und K19 umgeleitet. Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer für die mit der Sperrung verbundenen Behinderungen während der Bauzeit um Verständnis.

ORTSBEZIRK SCHAIDT

Kirchweih in Schaidt

Vom 9. bis 12. Juli findet im Ortsbezirk Schaidt die Kirchweih statt. Die L546 und die K15 sind deshalb in der Zeit 7. bis 13. Juli innerhalb des Ortes für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Grenzstraße, Pappelallee, L546 sowie über die Speyerer Straße, Vollmersweilerer Straße, L546 (Hauptstraße) statt. Für den Linienomnibusverkehr wird in der Speyerer Straße an der ehemaligen Bäckerei Geörger eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

BADSTRASSE/RINGGASSe

Update 07.06.22: Seit dieser Woche laufen die Straßenbauarbeiten im 4. Bauabschnitt - Ausbau der Badstraße und von Teilen der Ringgasse - in Schaidt. Der 4. Bauabschnitt beginnt in etwa bei Haus Nr. 14 und erstreckt sich bis zur Einmündung in die Ringgasse. Bislang wurden von der Waldstraße aus sämtliche Versorgungsleitungen sowie die Hausanschlüsse ausgetauscht. Die Bewohner erhielten neue Abwasserrohre, Wasserleitungen sowie neue Versorgungskabel für Strom und Telefon. Die Flächen zwischen der Einmündung Badstraße und dem nun zu beginnenden 4. Bauabschnitt werden geschottert. Damit ist die Einfahrt für Sicherheitskräfte gewährleistet. 

Update 11.04.22: Ausbau der Badstraße und Teilen der Ringgasse. Mit den Straßenbauarbeiten im Ortsbezirk Schaidt zum Ausbau der Badstraße und Teilen der Ringgasse wurde am 14. Februar begonnen. Der Asphalt, die Gehwege sowie die Borde wurden von der Waldstraße kommend auf eine Länge von rund 80 m aufgenommen. Der Schmutz- und Regenwasserkanal wurde in diesem Abschnitt ausgetauscht und in der Waldstraße in das vorhandene Netz eingebunden. In der kommenden Woche erhalten die Anwohner einen neuen Wasseranschluss. Am 26. April wird mit der Erdverlegung der Stromkabel begonnen; die Oberleitungen, die noch an den Hausdächern befestigt sind, werden zurückgebaut.

Parallel hierzu laufen seit dem 26. April die Abbrucharbeiten in der 3. Bauphase. Diese umfasst weitere 80 m im Streckenverlauf (ca. bis Haus Nr. 16). Eine Zufahrt der Anwohner zu Ihrem Grundstück ist ab diesem Termin nicht mehr möglich.

Hier gehts zum Plan


ORTSBEZIRK MAXIMILIANSAU

Goldgrundstraße

Aufgrund einer Sportveranstaltung am 2. Juli wird in der Goldgrundstraße im Ortsbezirk Maximiliansau ein absolutes Halteverbot aufgestellt. Es wird um Verständnis gebeten. Ein Abstellen von Fahrzeugen ist an dem genannten Tag nicht möglich.

Schulstraße

Ab dem 27. Juni muss ein Teilbereich der Schulstraße im Ortsbezirk Maximiliansau für den Verkehr voll gesperrt werden. Der gesperrte Bereich befindet sich vor dem Anwesen Schulstraße 18. Grund für die Sperrung ist die Errichtung eines Neubaus. Die Sperrung wird vermutlich bis Ende Oktober 2022 andauern. Es wird darum gebeten, den gesperrten Bereich über die Dietrich-Bonhoeffer-Straße/Amalienstraße bzw. Cany-Barville-Straße zu umfahren. Die betroffenen Anwohner der Schulstraße werden durch die ausführende Firma nochmals gesondert informiert. 

ORTSBEZIRK WÖRTH

MARKTSTRASSe

Update: 09.06.22: Die Arbeiten zur Sanierung des Flachdaches in der Marktstraße 4 – 8 im Ortsbezirk Wörth am Rhein konnten nicht wie erwartet bis zum 12.06.2022 abgeschlossen werden. Der ausführenden Firma wurde auf Antrag eine Verlängerung der Ausnahmegenehmigung bis einschließlich 30.07.2022 erteilt. Auf den zwei gegenüberliegenden Parkplatzreihen wird ein Parken ohne zeitliche Beschränkung weiterhin ermöglicht. Die Anwohner werden durch die ausführende Firma wieder gesondert informiert. Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne an die Straßenverkehrsbehörde wenden. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Glasfaserausbau

Update: 27.06.22: In der Hebelstraße, Arndtstraße, Herderstraße sowie Lessingstraße im Ortsbezirk Wörth am Rhein kommt es im Rahmen des Glasfaserausbaues seit dem 27.04.2022 vereinzelt zu Sperrungen des Gehweges und der Fahrbahn. Die Maßnahme muss auf Antrag der ausführenden Firma erneut bis zum 30.07.2022 verlängert werden. Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an die Straßenverkehrsbehörde wenden.

Ottostraße

Vom 20.06.2022 bis 25.06.2022 muss ein Teilbereich der Ottostraße im Ortsbezirk Wörth am Rhein aufgrund der Herstellung eines Kanalhausanschlusses für den Verkehr voll gesperrt werden. Der zu sperrende Bereich befindet sich vor der Ottostraße 2 und beträgt ca. fünf Meter Länge. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Die Anwohner der Ottostraße sowie Friedrichstraße werden durch die ausführende Firma nochmals gesondert informiert. Wir bitten um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis.

UMBAU OTTSTRASSe

Die Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt in der Ottstraße beginnen Anfang KW 24. Die Einrichtung der Baustelle erfolgt bereits ab dem 7. Juni. Hierzu wird der zweite Bauabschnitt für den Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung umfasst den Bereich zwischen der Moltkestraße und der Zügelstraße bzw. Herrenstraße. Die Zügelstraße wird zur Sackgasse. Im Bereich zwischen der Einmündung Ludwigstraße/Luitpoldstraße und der Herrenstraße wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, weshalb hier mit Gegenverkehr zu rechnen ist. Im Bereich des ersten Bauabschnittes, zwischen der Moltkestraße und der Abtswaldstraße, bleibt die Einbahnstraßenregelung bestehen. Ebenso muss das absolute Haltverbot in der Moltkestraße weiterhin bestehen bleiben. Eine entsprechende Beschilderung wird aufgestellt. Die von dem zweiten Bauabschnitt betroffenen Anwohner werden durch die ausführende Firma nochmals gesondert informiert. 

Die Fertigstellung der gesamten Maßnahme ist im Juli 2023 vorgesehen.

Herrenstraße

Am 1.  Juli muss aufgrund von Kranarbeiten ein Teilbereich der Herrenstraße im Ortsbezirk Wörth am Rhein für den Verkehr voll gesperrt werden. Der zu sperrende Bereich befindet sich vor der Herrenstraße 10 und beträgt ca. 27 m Länge. Die Arbeiten und die damit verbundene Sperrung finden zwischen 7 und 18 Uhr statt. Fußgängerverkehr wird gestattet und die Zufahrten zu den Grundstücken selbstverständlich gewährleistet. Ein absolutes Haltverbot wird rechtzeitig im Bereich von der Herrenstraße 8 bis zur Herrenstraße 14 eingerichtet. Die Anwohner der Herrenstraße sowie Ottstraße werden durch die ausführende Firma nochmals gesondert informiert.

ORTSBEZIRK BÜCHELBERG

keine Meldung

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.