Öffentliche Grünflächen

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass bei Sturm und Starkwinden das Betreten von öffentlichen Grünflächen, Parkanlagen, Sport- und Spielplätzen sowie Friedhöfen durch Astbrüche und herabfallende Äste aus Bäumen gefährlich werden kann. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten nehmen Stürme oder Starkwindereignisse mit starken Windböen zu. Das Begehen und Durchqueren oder der Aufenthalt in baumbestandenen Grünflächen sollte unbedingt bei stürmischem Wetter unterlassen werden. Die Verwaltung setzt auf die Vorsicht und Vernunft der Bürgerschaft und bittet die Bevölkerung sich nicht in Gefahr zu begeben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.