Bitte nehmen Sie Ihren gebuchten Termin im Einwohnermeldeamt wahr oder stornieren Sie diesen rechtzeitig. Frei werdende Termine werden veröffentlicht.
Es lohnt sich deshalb, regelmäßig in den Terminkalender zu schauen.

Noahs Bote fliegt wieder

Jahrelang war sie verschollen, vor wenigen Wochen wurde sie von unseren Hausmeistern wiederentdeckt. Die Skulptur Noahs Bote der Wörther Künstlerin Beate Refflinghaus hatte seit 1988 am Aufgang der Schaidter Grundschule gestanden. Offenbar war die Halterung korrodiert, und man hatte sie ohne Rücksprache mit der Stadtverwaltung abgenommen und eingelagert.

Mit vorbildlichem Bürgersinn sorgten Ortsvorsteher Kurt Geörger und vor allem Alois Geörger dafür, dass die Skulptur nun auf einer sicheren neuen Halterung wieder an ihrem angestammten Platz am Schulaufgang zu sehen ist. Eine Schaidter Bürgerin kannte die Namen sowohl der Künstlerin als auch der Figur; Alois Geörger fertigte dankenswerterweise eine Plakette mit den entsprechenden Informationen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.