Sanierung Eisenbahnstraße

Zwischen 17. und 21. Mai muss Streckenabschnitt voll gesperrt werden - nach Pfingsten Fortsetzung der Straßenbauarbeiten im II. Bauabschnitt

Die Leitungsverlegungsarbeiten in der Eisenbahnstraße sind abgeschlossen. Im Zuge der Bauarbeiten wurde die Hauptleitung sowie die Hausanschlussleitungen der Wasserversorgung erneuert, des Weiteren erfolgte die Erneuerung der Abwasseranschlüsse, Fernmeldekabel wurden erneuert und Leerrohre verlegt.

Zwischen dem 17. und 21. Mai wird zwischen dem Kreisel Kunzendorfer Straße und der Einmündung in die östliche Zufahrt zur Rheindammstraße Asphalt eingebaut.

Der Streckenabschnitt muss daher voll gesperrt werden. Da die Fahrbahndecke in einem Abschnitt gefahren wird, werden wir auch den Umleitungsverkehr über die Jahnstraße - Rheindammstraße sperren.

Nach Pfingsten, ab dem 25. Mai, werden die Straßenbauarbeiten im II. Bauabschnitt im Bereich der östlichen Zufahrt zur Rheindammstraße fortgesetzt. Bis Mitte Juli wird daher eine Vollsperrung der Eisenbahnstraße notwendig werden.

Hier klicken und Plan einsehen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.