Meldeamt geschlossen

In Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues Verfahren umgestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass in der Zeit vom 27. Mai bis einschließlich 1. Juni keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden können und infolgedessen an diesen Tagen kein Publikumsverkehr möglich ist. Die An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes, Beantragung von Führungszeugnissen, Meldebescheinigungen usw. sowie auch die Beantragung von Personalausweisen, Kinderausweisen und Reisepässen ist ebenfalls in dieser Zeit nicht möglich. Am Dienstag, 2. Juni, nimmt das Einwohnermeldeamt die Arbeit mit dem neuen Verfahren auf. Ab Mittwoch, 3. Juni, steht das Einwohnermeldeamt den Bürgern wieder zur Verfügung.

Allgemeiner Hinweis

Im Hinblick der Softwareumstellung sowie der Corona-Pandemie ist die Vorsprache im Einwohnermeldeamt bis auf weiteres nur mit Termin möglich. Es wird um Verständnis gebeten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.