Sanierung Eisenbahnstraße

Die Arbeiten in der Eisenbahnstraße in Maximiliansau schreiten voran. In der vergangenen Woche wurde die Asphalttragschicht sowie die Asphaltbinderschicht eingebaut. Die Mittelrinne aus stabilen Betonfertigteilen sowie die Einläufe für die Straßenentwässerung sind gesetzt.

Am Montag, 15. April, wurde mit den Pflasterarbeiten begonnen. Die Gestaltung der Pflasterarbeiten orientiert sich an der Umgebung der Gockelburg und des katholischen Kirchplatzes.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok!