Straßenbauarbeiten Eisenbahnstraße

Die Straßenbauarbeiten in der Eisenbahnstraße schreiten zügig voran. Die Wasserleitung einschließlich aller Hausanschlüsse wurde im ersten Bauabschnitt erneuert. Eine Vielzahl der Anwohner haben neue Abwasseranschlüsse erhalten. Gasanschlüsse wurden verlegt.

Da die Leitungsarbeiten weitestgehend abgeschlossen sind, wurde in der vergangenen Woche eine Kanalbefahrung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass zwei parallel zum Hauptkanal liegende Tonrohre erhebliche Schäden aufweisen. Diese Tonrohre dienten vermutlich als Drainagerohre beim Bau des Mischwasserkanals. Um Absenkungen der neuen Fahrbahn zu vermeiden, muss die Leitung ausgebaut werden.

Ursprünglich war Ende April 2019 für die Fertigstellung des I. Bauabschnitts vorgesehen. Diese verschiebt sich nun um rund vier Wochen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok!