Geschenkidee: Knickweizenglas

Wer noch nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk mit künstlerischer Note sucht, wird im Rathaus und in den Bürgerhäusern mit dem Knickweizenglas fündig. Das Motiv ist vom schon lange vergriffenen allerersten Knickschoppen bekannt – geschaffen vom Wörther Künstler Andreas Hella: Eine Rheinschnake, umgeben von Symbolen, die auf Wörths Vergangenheit als Maler- und Fischerdorf hinweisen.

Das Glas mit dem individuellen Knick kann für 7,50 EUR erworben werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok!