Verkehrsschau durchgeführt

Die örtliche Ordnungsbehörde der Stadt Wörth am Rhein hat in ihrer Funktion als Straßenverkehrsbehörde im April eine Verkehrsschau durchgeführt. Einzelne daraus resultierende Maßnahmen werden in den nächsten Wochen umgesetzt, beispielsweise die Verbesserung der Beschilderung im Bereich des Einkaufszentrums im Ortsteil Wörth, der Beschilderungen im Bereich der Einbahnstraßenregelungen im Stadtgebiet sowie der Verkehrssituation im Bereich der Pforzer Straße in Maximiliansau.

Bei der Verkehrsschau handelt es sich um eine Pflichtaufgabe, die die Straßenverkehrsbehörden gemäß den einschlägigen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung durchzuführen haben. Die Stadtverwaltung bedankt sich für die Unterstützung der Polizeiinspektion Wörth am Rhein, die bei der Verkehrsschau ebenfalls vertreten war.