Pfingstkerwe 2018

Vom 19. bis 22. Mai 2018 findet auf dem Festplatz Im Bögel in Maximiliansau die diesjährige Pfingstkerwe statt. Den Gästen wird wieder Abwechslung und Unterhaltung geboten:

Mit Kinderkarussell und Autoscooter der Familien Hertel und Jung, Schiffschaukel der Familie Meier-Stadelmaier konnten wieder attraktive Fahrgeschäfte gewonnen werden. Auch Pfeilwerfen, Glücksrad mit Frau Ehmer und Angelspiel und Schießbude sind wieder mit dabei.

Der Familienbetrieb Metzgerei Wenz aus Kandel übernimmt in diesem Jahr wieder die Essensbewirtung der Kerwegäste. Die Gäste dürfen sich auf die allseits bekannte und leckere Auswahl an Essensangeboten freuen. So bietet die Metzgerei am Sonntag und Montag von 11 bis 12.30 Uhr Tagesessen zum Festpreis an. Am Montag ist wieder traditionelles „Pälzer Fläschknepp mit Meerrettichsoße-Essen“. Auch die berühmten Schweizer- und Winzersteaks werden auf der Pfingstkerwe angeboten. Wer seinen süßen Hunger stillen möchte, dem werden die leckeren Crêpes der Familie Pfirrmann oder ein paar frische Schokoküsse am Süßwarenstand der Familie Kohl empfohlen.Ein kühles Bier oder eine „Pälzer Schorle“ gibt es am Getränkeausschank der Familie Tsolakis vom Bistro zum Anker.

Die Fahrgeschäfte öffnen am Samstag um 15 Uhr ihren Betrieb. Gegen 17 Uhr wird Ortsvorsteher Jochen Schaaf die Eröffnung vornehmen. Am Sonntag laden die Festwirte ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein.


Grußwort des Ortsvorstehers


 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste!

Am kommenden Wochenende, von Samstag bis Dienstag, 19. bis 22. Mai feiert Maximiliansau wieder die traditionelle „Pfingstkerwe“ auf dem Festplatz Im Bögel. Unsere Festwirte Metzgerei Wenz aus Kandel und Familie Tsolakis vom Bistro zum Anker sind bestens vorbereitet und werden für das leibliche Wohl sorgen. Zahlreiche Schausteller bieten den großen und kleinen Besuchern Abwechslung und Unterhaltung an. Der Kerwebetrieb beginnt am Samstag bereits um 15 Uhr. Um 17 Uhr werde ich unsere Kerwe feierlich beim Ausschankbetrieb eröffnen. Vier Tage geht es dann rund auf dem Festplatz. Wir hoffen alle auf sonniges Wetter und zahlreiche Besucher.

Treffen Sie Freunde und feiern Sie mit!

Jochen Schaaf

Ortsvorsteher